Keine Sorge, wenn Sie schon einmal ein Benutzerkonto eröffnet haben (z.B. bei Facebook, Google, Ebay oder ähnlichen Dienstleistern), dann werden Sie auch auf unserem Hundeschulungsportal keine Probleme haben.

Auch die Installation der App auf dem Smartphone ist sehr einfach und wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, was jeweils zu tun ist. Wenn Sie auf Ihrem iPhone oder Android-Gerät schon einmal eine beliebige App installiert haben, werden Sie sowieso keine Probleme haben.

Die Kurse selber sind sehr benutzerfreundlich und intuitiv gestaltet und Sie werden sich höchstwahrscheinlich ohne jegliche Hilfe auf Anhieb zurechtfinden. Ansonsten erklären wir Ihnen alles auf einem übersichtlichen Hilfebildschirm.

Alles was Sie ansonsten benötigen, um die theoretische Hundeschulung zu absolvieren, ist ein aktueller Browser.

Unsere Schulungssoftware für Erst-Hundehalter lässt sich auf praktisch allen aktuellen, üblichen Browsern problemlos starten. Dazu gehören Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome und Safari.

Entscheidend ist es, einen aktuellen Browser zu haben, welcher HTML 5 unterstützt. Wenn Sie Ihren Browsern also in den letzten 4 Jahren einmal aktualisiert haben (was aus Sicherheitsgründen sowieso dringend zu empfehlen ist), dann werden Sie die Browservoraussetzungen erfüllen. In der Regel aktualisiert sich der Browser automatisch, wenn Sie das nicht ausdrücklich deaktiviert haben.

Sie können den Theoriekurs für Hundehalter sowohl auf PC als auch auf Mac absolvieren. Ausserdem funktioniert der Kurs auf aktuellen iPads und Android-Tablets.

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (kurz BLV) schreibt vor, dass Sie nachweisen müssen, dass auch tatsächlich Sie den SKN Theoriekurs absolvieren und dies nicht jemand anders für Sie erledigt.

Damit Sie den Kurs bequem von zu Hause aus erledigen können und nicht extra an einen Präsenzkurs fahren müssen, haben wir die „IDEA Live Authenticator“ App entwickelt, welche diese Überprüfung sicherstellt.

Die App sammelt keinerlei persönliche Daten über Sie und es werden erst recht keine solchen Daten weitergeleitet. Es ist also völlig unproblematisch. Allerdings ist es wichtig, dass Sie die App auf Ihrem eigenen Smartphone installieren, da Ihnen der Kurs ansonsten aberkannt werden kann und wir Ihnen in so einem Fall auch das Geld nicht zurück erstatten können.

Wenn Sie kein eigenes, passendes Smartphone besitzen, wenden Sie sich an support@sknonline.ch, damit wir Ihnen eine alternative Lösung anbieten können.

Wir unterstützen aktuell sowohl iPhones wie auch die meisten aktuellen Android Smartphones, wie etwa das Samsung Galaxy S4, S5, S6 oder S7 und viele weitere.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie ein Smartphone mit Android Betriebssystem haben, dann googeln Sie am besten einfach nach „Bezeichnung Ihres Smartphones“ und „Betriebssystem“ oder fragen Sie Ihren Verkäufer.

Wenn Sie trotzdem nicht sicher sind, ob Ihr Smartphone kompatibel ist für unsere App zur Benutzerauthentifizierung, dann registrieren Sie am besten ganz einfach unter Registrierung. Noch bevor Sie irgendeinen Kauf tätigen können, werden wir Ihnen eine Anleitung zur Installation unserer "IDEA Live Authenticator" App geben und Sie werden sehen ob es klappt (wenn die App "Einmalkennwörter" generiert, ist sie korrekt aktiviert). Sie gehen also überhaupt kein Risiko ein, denn den Kurs können Sie erst danach kaufen.

Falls es tatsächlich Probleme bei der Installation geben sollte, zögern Sie nicht und schreiben Sie uns eine E-Mail an support@sknonline.ch und wir können sicher eine unkomplizierte Lösung finden!

Falls es tatsächlich Probleme bei der Installation geben sollte, schreiben Sie uns ungeniert eine E-Mail an support@sknonline.ch und wir können sicher gemeinsam eine Lösung für Ihr Problem finden!

Beschrieben Sie dort bitte kurz ihr Problem und nennen Sie das Smartphone und Betriebssystem, welches Sie verwenden. Geben Sie uns allenfalls noch Ihre Telefonnummer und Ihre Erreichbarkeit zur Kontaktaufnahme an, wenn Sie das wünschen.

Melden Sie sich in diesem Fall bei unserem Support support@sknonline.ch. Teilen Sie uns kurz Ihre Situation mit und Ihren Namen, damit wir die Anpassungen vornehmen können.

Wenn Sie nach Ihrer Registrierung auf SKNonline keine SMS für die App-Installation erhalten, melden Sie sich bei unserem Support support@sknonline.ch. Teilen Sie uns kurz Ihre Situation mit und Ihren Namen, damit wir die Anpassungen vornehmen können.

Machen Sie einen Scan Ihres Passes (die Doppelseite mit Ihrem Passfoto) oder Ihrer ID mit Ihrem Scanner und speichern Sie die Kopie auf Ihrem Computer. Alternativ können Sie auch mit Ihrer Fotokamera oder Ihrem Smartphone ein gut lesbares Bild des Passes/ID machen und dies auf Ihren Computer übertragen. Wichtig ist dabei, dass Ihr Name ebenfalls auf dem Foto des Ausweisdokuments ersichtlich ist.

In Ihrem SKNonline Benutzerkonto in der Rubrik „Mein Konto“ verfügen Sie nun über eine bequeme Upload Funktion für Ihr Passfoto. Klicken Sie dort auf den Button "Profil bearbeiten" und dann ganz unten auf der Seite bei "Pass-/ID-Foto" auf „Durchsuchen“ und wählen Sie die Bilddatei mit der Kopie Ihres Passes/ID aus und laden Sie diese so auf unser Portal. Fertig! Dies funktioniert mit allen gängigen Bildformaten wie JPG, GIF und PNG.

Sollten Sie wider Erwarten Probleme damit haben, können Sie uns das Foto auch ausnahmsweise per Mail an support@sknonline.ch mit zusätzlicher Angabe Ihrer Personalien schicken oder per Post an unsere Adresse, welche sie im Impressum auf der SKNonline Website finden.

Wenn Sie die theoretische Ausbildung zum Hundehalter auf Ihrem Tablet machen möchten und der Lernkurs nicht einwandfrei funktioniert, dann empfehlen wir Ihnen den kostenfreien Google Chrome Browser zu installieren, dort läuft die Software problemlos.

Gehen Sie dazu einfach in den Google Play Store, wenn Sie ein Android-Tablet haben und laden Sie sich den Chrome Browser als App herunter. Danach rufen Sie die Seite https://www.sknonline.ch im Chrome Browser auf, und schon ist das Problem gelöst.

Wenn Sie ein iPad besitzen, dann gehen Sie entsprechend in den Apple App Store, um sich dort das App zum Google Chrome Browser herunterzuladen.

Auf Android Geräten benötigt die App "Zugriff auf alle Netzwerke".

Die iPhone-App benötigt keine Rechte auf dem Smartphone.

Zum Seitenanfang